top of page

Was macht unseren Research aus?

Ein wesentlicher Baustein unserer ESE-Erfolgsstrategie ist die passgenaue Ansprache potenzieller Kandidaten. DafĂŒr braucht es ein starkes Team und in erster Instanz vor allem motivierte Kollegen:innen in unserem Research-BereichđŸ€ 

Warum diese manchmal gar nicht so leicht zu finden sind und was ihre Persönlichkeiten ausmacht?


⭕ Researcher:innen brauchen ein dickes Fell und einen langen Atem

⭕ Researcher:innen mĂŒssen optimal vorbereitet und im Kopf agil sein

⭕ Researcher:innen dĂŒrfen sich nicht scheuen, innovative Wege einzuschlagen

⭕ Researcher:innen arbeiten nicht von 9 to 5


Bei Auftragserteilung starten wir mit einer individuellen und kundenbezogen Marktrecherche, durchforsten unsere Datenbanken, soziale Netzwerke und bestehende Kontakte, bevor wir eine zielgerichtete Ansprache mit einem passgenauen Positionsprofil starten.


Unsere Mandanten im Krankenhaus- und Gesundheitswesen erwarten, dass wir auf allen Ebenen professionell kommunizieren. Unser Wissen im medizinischen Bereich geben wir stets an unsere Mitarbeiter:innen im Research weiter. Gemeinsam bauen wir ein Wissens-Fundament auf, um die perfekte FĂŒhrungspersönlichkeit zu finden.


Unsere Researcher:innen erhalten ein ausfĂŒhrliches Briefing inklusive ExposĂ© mit allen Einzelheiten zur Vakanz, zu Referenzprojekten und Inhalten zum Aufgabengebiet. Durch dieses lernen unsere Researcher:innen die Chancen und Risiken eines Wechsels fĂŒr die Kandidaten abzuschĂ€tzen und im ersten GesprĂ€ch einen authentischen Weg fĂŒr deren beruflichen Werdegang zeichnen zu können.


Bis die passenden Top 3 Kandidaten gefunden und fĂŒr die PrĂ€sentation beim Kunden terminiert sind, kontaktieren unsere Researcher:innen durchschnittlich mehr als 200 Kandidaten. Dabei werden sie mindestens 100-mal vertröstet oder zurĂŒckgewiesen. Das kann demotivierend und frustrierend sein. Gute Researcher:innen brauchen den Biss und die Resilienz, genau in diesen Momenten am Ball zu bleiben âšœ


Neben einem breiten Netzwerk und Kenntnissen in der Branche ist vor allem die Art zu kommunizieren das wichtigste Gut der Researcher:innen - schlagfertig mĂŒssen sie sein, gleichermaßen aber einfĂŒhlsam, kommunikativ, motivierend und ĂŒberzeugend. Wenn sie ihre eigene Kommunikations-Strategie erst einmal gefunden, sich Wissen ĂŒber die Branche angeeignet und ein Netzwerk aufgebaut haben, dann sind sie der SchlĂŒssel zu unserem Erfolg 🗝


Was tun wir bei der ESE Executive Search Excellence GmbH also, um sie an uns zu binden? Wir legen sehr großen Wert auf ein ausfĂŒhrliches Onboarding, binden sie schnellstmöglich ein und wertschĂ€tzen ihre Arbeit. Dazu gehören in erster Linie flache Hierarchien, Arbeiten auf Augenhöhe, ein ansprechendes Gehalt, Umsatzbeteiligung und Vertrauensarbeitszeiten bei 100% Remote-Work-Option. Wir sind sehr froh, ein starkes Team an unserer Seite zu haben. Wenn auch Du Dich angesprochen fĂŒhlst, kannst Du Dich gerne per Direct Message an mich wenden.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

ÎŁÏ‡ÏŒÎ»Îčα


bottom of page