top of page

Hauptstadtkongress 2024 in Berlin


Spannende Themen und interessante Vorträge auf dem diesjährigen Hauptstadtkongress haben bei mir eine Vielzahl von Eindrücken hinterlassen. Der Fokus in den Vorträgen lag vor allem auf einem Thema, das uns alle angeht: Künstliche Intelligenz in der Medizin. 🤯


ChatGPT hat die extrem rasante Entwicklung der so vielfältigen Möglichkeiten künstlicher Intelligenz für mittlerweile jeden von uns erfahrbar gemacht. KI-gesteuerte Spracherkennung mit Avataren, die menschliche Sprachbefehle in Echtzeit analysiert und interpretiert, um natürliche und interaktive Kommunikation zu ermöglichen, ist nun der nächste Schritt, der kommen wird. Auch wenn hier ungeahnte Möglichkeiten entstehen, möchte ich nicht wissen, welchen Gefahren und Risiken wir in Zukunft ausgesetzt sein werden – beruflich und privat. Ein komplexes Thema, welches mich nachdenklich stimmt!


Gleichzeitig war es für mich auch wieder sehr bereichernd, sowohl Freunde als auch Kunden meines ehemaligen Arbeitsgebers, dem Klinikverbund der neuen Stiftung der Cellitinnen, zu treffen sowie auch neue spannende Bekanntschaften zu knüpfen.


Die bestärkenden und motivierenden Worte des Oberbürgermeisters Berlins sowie inspirierende Abendveranstaltungen haben den diesjährigen Hauptstadtkongress in meinen Augen abgerundet. Nur auf den Wespenstich am Fuß hätte ich lieber verzichtet 🐝😉


4 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page